Trauerbuch

Familie Hessels
19.11.2017 18:19


Liebe Familie Rentzos,

unsere Gedanken sind bei Ihnen.

Elke und Holger Hessels mit Kindern

Angii
10.03.2017 10:26

Kosta...
Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll denn für das was du getan hast gibt es einfach keine Worte. Du hast meiner Schwester das Leben gerettet auch wenn du dafür dein eigenes geben musstest. Du bist der größte Held den ich kenne und wirst es auch immer bleiben. Ich wünschte du hättest es auch geschafft denn du warst so ein toller Junge. Ich kannte dich zwar erst seit Juni aber dennoch warst und bist du einer der tollsten Menschen denen ich begegnen durfte. Auch wenn wir uns nicht lange kannten gehörtest du für mich eigentlich schon zur Familie. Du warst da wenn man dich brauchte, mit dir konnte man immer lachen auch wenn einem grade nicht danach war du hast einen immer versucht aufzumuntern und hast es auch geschafft. Ich denke jeden Tag an dich und wir vermissen dich sehr. Ruhe in Frieden Kosta

Rosa
21.02.2017 02:22

Liebe Familie von Kosta,
Ich fahre seit Jahren diese Strecke.Sie ist dunkel,dunkel u lang.Eines Tages flackerte ein Licht.Ich habe mich gewundert u mit erschrecken diese Lichter erkannt.Diese Lichter die von Abschied zeugen.Lichter die einen erinnern wie wertvoll das Leben ist,wie schnell es einem entrissen werden kann.Was ist Unsterblichkeit?Das man hunderte Jahre lebt oder ist es eine Spur zu hinterlassen in dieser unseren Welt.Ich kannte Kosta nicht.Aber ein fremder Junge ist für mich unsterblich geworden.Als Erinnerung das Dasein meiner Kinder nicht für selbstverständlich zu nehmen.Es hat mich so tief berührt das ich es nicht in Worte fassen kann.Eigentlich ist es egal was man sagt.Der Schmerz der Fam.kann nichts trösten.Trotz alledem möchte ich sagen:Ich wünsche Ihnen viel Kraft u Geduld.Kosta Dir:Ruhe in Frieden.Ich werde dich morgen wieder grüßen.So wie ich es immer tue.Immer auf dieser langen,langen Straße.

Eleni Rentzos
12.02.2017 14:54

Lieber Kosta,
wir wollten doch noch soviel machen, zusammen in die Schule gehen, zusammen Minecraft suchten und noch soviel mehr.
Jetzt bist du bei Opa und Tante Olli oben im Himmel, du wirst uns bestimmt beschützen und sorgst dafür, dass Lara schell gesund wird.
Ich werde immer an dich denken Bruderherz und dich nie vergessen, ich werde mich an das erinnern, wo du mich immer geärgert hast. Wo du deine alte Matratze letztens vor die Badezimmertür gestellt hast, wo ich meinen Zahnartztermin hatte und du mich ausgelacht hast und wo du mich immer zum lachen gebracht hast, als ich immer trinken wollte und wo du mich Jürgen Brimmel genannt hast, die Zeiten werde ich nie vergessen
Ich liebe und vermisse dich Bruderherz
Deine kleine Schwester Eleni

nicki
01.01.2017 15:19

Sehr schöne Seite

Loriana
21.12.2016 20:46

Das Video ist sehr toll geworden ❤️ Die Erinnerungen bleiben und Sie sind wertvoll das werdet ihr noch merken ❤️🙏🏽

Karsten
21.12.2016 17:00

Als Anwohner stehe ich, selbst Vater, jeden Abend mit Tränen in den Augen auf der Kreuzung und betrachte Kreuz und Kerzen. Obwohl ich Kosta selbst nicht kannte bin ich betroffen und berührt von seinem Tod. Ich möchte daher hier mein Mitgefühl und der Familie mein aufrichtiges Beileid ausdrücken.

Nicole und Thomas
04.01.2017 16:16

Lieber Kosta,es vergeht keine Stunde in der wir nicht an dich denken müssen.Du warst immer gut drauf,witzig,zuvorkommend,einfach zum knuddeln.Aber vor allem hast du Lara glücklich gemacht.Seit sie dich im Schwimmbad gesehen hat, konnte sie von nichts anderem mehr sprechen als von dir.Plötzlich war alles uninterressant.Es gab nur noch dich.Ich danke dir für die Zeit in der wir dich kennen lernen durften.Wir und vor allem sie vermissen dich sehr.
In ewiger Dankbarkeit Nicole ,Thomas ,Lara ,Angi ,Niklas

Sani
08.12.2016 14:10

Lieber Kosta, ich denke jeden Tag an Dich und an Deine Familie. Jeden Tag zünde ich eine Kerze für Dich an und wünsche mir, dass es Dir gut geht, da wo Du jetzt bist. Hier unten wirst Du geliebt und schmerzlich vermisst.

Deiner Familie wünsche ich auch weiterhin viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Celina
30.11.2016 08:27

Du wurdest viel zu früh aus dem Leben gerissen ! Ich hoffe sehr , du hast es gut da wo du jetzt bist lieber Kosta Ruhe in Frieden ! Und der Familie Renzos möchte ich ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen .

Familie Thiel
29.11.2016 20:34

Leider kannte ich Kosta nicht, aber meine Tochter kannte ihn aus der Schule. Es tut uns unendlich Leid was ihm wiederfahren ist . Wir wünschen der Familie und den Freunden von Kosta ganz viel Kraft. Jetzt ist er euer kostbarster Schutzengel. R.I.P. Lieber Kosta😢

Jennifer Meddour
29.11.2016 19:38

Ich kannte Kosta nicht,dennoch möchte ich ihnen und ihrer Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Mein Sohn geht in die 7 Klasse und kannte Kosta vom sehen her.
Was sie gerade durchmachen,kann man in keinster Weise nachvollziehen....ich wünsche ihnen ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit und bete für sie,dass sie irgendwann wieder glücklich sein können. Auch,wenn wir uns nicht persönlich kennen,möchte ich ihnen gerne meine Hilfe anbieten,wenn ich irgendwie/ irgendwas tun kann,lassen sie es mich wissen.
J.Meddour

Familie S.
28.11.2016 22:41

Liebe Familie Rentzos
Unsere Tochter geht in die 6. Klasse der GSG und kannte Kosta. Wir sind alle sehr traurig, auch wenn wir "Großen" ihn nicht kannten.
Wir wünschen Euch alle erdenkliche Kraft und glauben fest daran, dass er immer bei euch ist.
Wir sind in Gedanken bei euch.
Es tut uns sehr leid!

Aline Trimborn
28.11.2016 22:32

Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Menschen.
Aus meinem Herzen verfasse ich diese Zeilen um irgendwie mein Mitgefühl ihnen zu übermitteln, ich wünschte ich könnte euch meine ganze Kraft geben die ich besitzte um diese schwierige Zeit zu überstehen..
Ich wünsche euch in schwerer Trauer, mein Herzliches Beileid!

Claudia Schwaller
28.11.2016 22:00

Liebe Heidi, Michael und Eleni

Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen. Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse. Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben, aber die Hand fasst ins Leere.
Ich fühle mit euch....

Familie S.
28.11.2016 21:35

Liebe Familie Rentzos
Unsere Tochter geht in die 6. Klasse der GSG und kannte Kosta. Wir sind alle sehr traurig, auch wenn wir "Großen" ihn nicht kannten.
Wir wünschen Euch alle erdenkliche Kraft und glauben fest daran, dass er immer bei euch ist.
Wir sind in Gedanken bei euch.
Es tut uns sehr leid!

Gunni Kopec
28.11.2016 18:31

Jeden Abend ,wenn ich zu Bett gehe , schau ich auf die vielen Lämpchen und wünsche dir eine gute Nacht. Deinen Eltern wünsche ich ,unbekannter Weise , ganz viel Kraft .

Dana
28.11.2016 18:07

Liebe Familie Rentzos

Mein aller herzlichstes Beileid an Kostas Mama,Papa,Geschwister,Oma Opa und allen anderen Freunden und Verwandten und seiner Freundin Lara,der es hoffendlich besser geht.
Ihr Sohn war mit Sicherheit ein ganz wundervoller Mensch und hat vielen das Leben versüsst 😌
Ich weiss die Zeit ist jetzt ganz ganz schlimm aber Bitte gebt nicht auf und haltet zusammen. Kosta wollte bestimmt nicht das seine liebsten so leiden.
Denkt an ihn mit schönen Erinnerungen und irgendwann werdet ihr euren Kosta ganz bestimmt wieder sehen! Er wird immer bei euch sein und ihr werdet das auch merken ❤️

Heike Jochum
28.11.2016 08:33

Mein Beileid an den hinterbliebenden
Ich wünsche der ganzen Familie viel Kraft für diese schwere zeit.

In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.


pussybuzzy@yahoo.de
28.11.2016 07:16

Ruhe in Frieden lieber Costa😢
Der Familie wünschen wir viel Kraft um die schwierigste Zeit zu überstehen!!Er ist nie für immer weg,er ist nur woanders wo die Engelchen jetzt auf ihn aufpassen!!😢
Dem Mädchen wünschen wir viel Kraft es zu überstehen und zu Kämpfen!!😢

1 | 2